Darth Vaders Lichtschwert-Kampffähigkeiten erforscht

Darth Vader's Lightsaber Combat Abilities Explored

Der gefürchtetste Sith der Galaxis und der „Auserwählte“, der sich verirrt hat, die tragische Figur von Darth Vader, umrahmt den vielleicht berühmtesten Bösewicht der gesamten Filmgeschichte. Egal, ob Sie alt genug waren, um sich an die erste Wendung von „Ich bin dein Vater“ zu erinnern, oder ob Sie nur als Jüngling Star Wars gucken, Vaders Bildschirmpräsenz, erweiterte Überlieferungen und sogar Actionfiguren sind einfach unbestreitbar … cool.


Vader ist das ultimative Endziel von Imperator Palpatine – ein loyaler Diener, der Angst in die Herzen seiner Feinde sät und ein Symbol für die verderbende Macht des Bösen über das Gute. Aber bevor er Darth Vader war, war er auch Anakin Skywalker – der vielversprechendste Jedi der Geschichte. Sowohl sein Jedi- als auch sein Sith-Training verbesserten Vaders Lichtschwertfähigkeiten, bis er zum gefürchtetsten Kämpfer seiner Zeit wurde.


Aber wie gut war Darth Vaders Lichtschwert-Duell-Fähigkeit? War er wirklich der Beste oder war er nur der einzige „Big Bad“ seiner Generation? Lass es uns herausfinden…

Darth Vaders Lichtschwertform

Vaders gewählte Lichtschwertform war die von Form V oder Shien und Djem So. Anakin Skywalker zeichnete sich bei Shien aus, das sich darauf konzentrierte, Blaster- und Klingenangriffe abzuwehren und gleichzeitig Öffnungen für große Konter zu schaffen. Trotz seiner dreisten Haltung ist Anakins gewählte Form nicht so aggressiv wie viele der anderen Duellformen – obwohl es die Djem So-Variante gibt, die für Duelle entwickelt wurde.


Wenn es bei anderen Lichtschwertformen um Verteidigung oder Angriff ging, dann dreht sich bei Form V alles um Gelegenheiten – sowohl Shien als auch Djem So konzentrieren sich auf Gegenangriffe. Für Shien-Benutzer wird Blasterfeuer zu einer Waffe, die an Ihren Gegner zurückgeschickt wird. Benutzer von Djem So erzwangen bösartige Konter gegen jede Lücke in der Offensive eines klingenschwingenden Gegners.


Anakin hielt jedoch hauptsächlich an Shien fest – und setzte es sogar gegen seinen Sohn Luke in ihrem ersten Duell in Cloud City ein. Bevor Anakin Vader wurde, war Anakins Hauptduellgegner wohl der größte Duellant seiner Zeit, Count Dooku. Als junger Lehrling kämpfte er gegen Dooku und hielt länger durch als Obi-Wan es konnte. Später besiegte er Dooku im Alleingang, ein Zeichen seiner extremen Fähigkeiten.


Anakin war auch gut in Jar'Kai und benutzte Obi-Wans Säbel in seinem ersten Kampf mit Dooku. Dies zeigte etwas Schlüsselhaftes für Anakins Fähigkeiten – seine natürliche Affinität für Kampf und Duell.


Darth Vaders Lichtschwert erforscht

Vaders Lichtschwert ist eine ikonische Sache – eine Waffe, die unzähligen Feinden in der ganzen Galaxis den Untergang bringt und auch das Leben von Obi-Wan Kenobi beendet. Es hat einen etwas einzigartigen Zweiphasen-Emitter, der es Vader ermöglicht, die Länge seiner Klinge auch während des Kampfes zu kontrollieren. (In unserer eigenen Hommage an Darth Vaders Klinge, dem Leidensschwert , können Sie Ihre Klingenlänge passend zu Ihrem Stil wählen).


Vaders Säbel basierte auf seinem ursprünglichen, der Klinge, die Luke Skywalker geerbt hatte, nachdem Obi-Wan sie von Anakins brennendem Körper auf Mustafar genommen hatte. Die zweite Iteration wurde eher zu einem „lebenden“ Design, da Vader ständig Komponenten austauschte und verbesserte, um das beste Schwert zu schaffen, das er konnte. Dieses Schwert wurde jedoch aus einem Kyber-Kristall hergestellt, der Jedi-Meister Kirak Infil'a gestohlen wurde, nachdem er die Jedi auf Befehl von Darth Sidious getötet hatte. Indem er den gestohlenen Kristall in Mustafar blutete, verwandelte Vader ihn in den ikonischen Säbel mit der roten Klinge, den alle Feinde des Imperiums fürchten würden.


Darth Vaders Lichtschwert-Gegner

Wir alle wissen also, dass Vader eine titanische Kraft ist, wenn er gegen normale Menschen im Star Wars-Universum kämpft. Wer kann das Ende von Star Wars: Rogue One vergessen, wo er Rebellen wie Bowlingkegel beiseite schlägt? Oder das Zitat aus Jedi: Fallen Order: „Man schlägt Vader nicht, man versucht nur, am Leben zu bleiben.“


Aber wie gut war er wirklich im Duell Klinge an Klinge ? War er ein Meister des Duellsäbels oder war sein Einsatz der Macht maßgeblicher für seinen Erfolg? Werfen wir einen Blick auf seine Bilanz und finden es heraus.


Gegen Graf Dooku

Während er noch seinen originalen Säbel trug, kämpfte Anakin Skywalker gegen einen der größten Duellanten des Star Wars-Universums – Count Dooku. Er verlor bei seiner ersten Begegnung einen Arm gegen Dooku, besiegte ihn aber letztendlich in ihrem Rückkampf während Revenge of the Sith .


Gegen Obi-Wan Kenobi

Obi-Wan war ein wahrer Meister von Soresu und seine Verteidigungsprinzipien ließen ihn Anakin auf Mustafar besiegen, nachdem die Aggression des neu gewordenen Sith ihn überwältigt hatte. Als Darth Vader würde Anakin jedoch Obi-Wan in ihrem Rückkampf besiegen (obwohl wie viel davon darauf zurückzuführen war, dass Obi-Wan es erlaubte, werden wir nie erfahren.)


Gegen Luke Skywalker

Vaders Kompetenz in Lichtschwertduellen ist fraglich, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass er von Obi-Wan auf Mustafar besiegt wird und dann, sobald er zu seiner wahren Sith-Form „aufgestiegen“ ist, erneut von seinem eigenen Sohn geschlagen wird. Es gelang ihm zwar, Luke auf Cloud City zu besiegen, aber die Tatsache, dass der dunkle Lord der Sith von einem Feind geschlagen wird, der keinen Zugang zur traditionellen Jedi-Trainingsstruktur hat, zeigt, dass seine Duellfähigkeiten vielleicht nie die besten waren.


Trotzdem ist Luke ein vollendeter Duellant, der unglaubliches Potenzial und Schicksal auf seiner Seite hat – plus den emotionalen Aspekt, der Vader letztendlich erlöst.


Wie gut war Darth Vader bei Lichtschwertduell?


In der Überlieferung ist Vaders gewählte Lichtschwertform wohl ein Hinweis auf seine Duellfähigkeiten. Er ist ein Konterkämpfer und zeichnet sich hauptsächlich in Rückkämpfen aus. Er hat es jedoch auch versäumt, viele berühmte Jedi in ihrem ersten Kampf zu erledigen, darunter Ahsoka Tano, Cal Kestis und sogar den ursprünglichen Besitzer des Kristalls seines Lichtschwerts, Kirik Infil'a. Vader brauchte einen Rückkampf, um Infili'a endlich zu töten und seinen geschätzten Säbelgriff zu erlangen.


Was Vader trotz alledem wirklich erschreckend macht, ist die schiere Menge an Macht, die er ausübt. Die meisten seiner Gegner sehen nicht einmal, wie sich sein Lichtschwert entzündet – er kann Menschen mit Machtblitzen, Würgen, Stößen und anderen heimtückischen Kräften der dunklen Seite erledigen.


Und vergessen wir nicht, dass er als Hauptschurke des Franchise gegen die „Guten“ verlieren muss , damit die Geschichte vorankommt. Nebenfiguren haben nicht so viel Glück: Vader hat in den Jahren nach Order 66 viele unbenannte Jedi getötet, und es ist nicht schwer vorstellbar, dass er einen Großteil dieser Arbeit mit seinem Säbel erledigt hat.


Wenn Sie eine Klinge besitzen möchten, die vom gefürchtetsten Mann der Galaxis inspiriert ist, dann sind Sie bei unserem Leidensschwert genau richtig.







Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers