Lichtschwertformen: Welche ist die beste für dich?

Lightsaber forms: which is best for you?

Ein Lichtschwert ist ein elegantes Werkzeug, aber wie es verwendet wird, hängt vom Stil des Trägers ab. Von Benutzern der dunklen Seite gepackt, wird ein Lichtschwert zu einem brutalen Werkzeug der Unterdrückung und des Schmerzes. Geführt von einem Jedi, der bestimmte Formen gemeistert hat, kann der Lichtschwertkampf ein Tanz der Anmut und Schönheit sein – aber mit tödlichen Einsätzen.

Wie eine echte Kampfkunst hat der Säbelkampf spezifische Formen, die die Schlüsselstärken des Trägers beeinflussen. Es gibt sieben etablierte Lichtschwert-Kampfformen im Star Wars-Universum, und für Cosplayer ermöglichen Ihnen diese Formen, Ihr eigenes einzigartiges Gleichgewicht in der Kraft zu finden, das Ihren körperlichen Eigenschaften entspricht.

Bist du bereit, alle 7 Lichtschwertformen zu entdecken, die einem Jedi wie dir zur Verfügung stehen? Lassen Sie uns jede der sieben durchgehen und herausfinden, welche Ihre Bestimmung ist.

Form 1: Shii-Cho

Shii-cho, oder Weg des Sarlaac, ist die älteste und am häufigsten praktizierte Kampfform. Es wurde in der Antike entwickelt, als Jedi noch Metallklingen verwendeten – was bedeutet, dass die Form einfacher ist, da sie beim Umgang mit gewichteten Werkzeugen entstand. Für Cosplayer, die leider nicht wie echte Jedi in den Genuss einer schwerelosen Plasmaklinge kommen, können Sie mit Form 1 die alten Jedi nachbilden, die Klingen verwendeten, wie sie in unserer eigenen Welt erhältlich sind.

Bei Shii-cho dreht sich alles um eckige Schläge und das Angreifen von Gruppen von Gegnern. Es zeichnet sich durch seine entwaffnende Hiebtechnik aus, die eher auf den Säbel als auf die Person abzielt – entwickelt, um Angreifer auf nicht tödliche Weise abzuschrecken.

Form 1 wurde als Allzweckstil entwickelt, der von Jedi nach klassischen Fechtprinzipien praktiziert wurde. Als Benutzer der dunklen Seite auftauchten, verfehlte die Form jedoch den Lichtschwert-zu-Lichtschwert-Kampf und Form 2 war geboren.

Allen Jedi wird Form 1 beigebracht, und viele greifen standardmäßig darauf zurück, wenn andere Formen versagen. Es ist der Eckpfeiler aller Jedi-Kämpfe und die Basis, auf der ein guter Praktizierender aufgebaut wird.

Beliebt bei Kit Fisto und Obi-Wan Kenobi.

Ist es das Richtige für Sie?

Mit breiten, schwungvollen Hieben und eckigen Schlägen, die darauf abzielen, Gegner zu halbieren, eignet sich Form 1 dank der großen Schwünge der Werkzeuge hervorragend für Cosplay. Wenn Sie die Dinge einfach halten möchten, ist Shii-cho perfekt.

Klicken Sie hier, um unseren ausführlichen Einblick in Shii-Cho zu lesen.

Form 2: Makashi

Makashi, The Way of the Ysalamri, wurde entwickelt, um die Schwächen in Form 1 auszugleichen, indem es die Schwerelosigkeit eines Lichtschwerts nutzt, um elegantere und auffälligere Bewegungen zu erzielen. Es wurde speziell für Einzelzielkämpfe von Säbel zu Säbel entwickelt, kann aber bei Bedarf auch zum Ausmanövrieren von Gruppen verwendet werden.

Makashi-Duellanten verwenden einzelne Linien zum Vorrücken und Zurückziehen und duellieren sich wie ein echter Fechtexperte. Benutzer von Form 2 sind Experten darin, Angriffe zu parieren und daraus Öffnungen zu schaffen. Der Stil verwendet viel mehr Jabs als jeder andere, verzichtet auf die breiten Schrägstriche von Form 1 und konzentriert sich auf Geschwindigkeit und Bewegungsökonomie.

Count Dooku ist einer der berühmtesten Form-2-Experten, mit seinem speziell gefertigten Säbel, der ihn bei seinem Duellstil unterstützt. Makashis Hauptschwäche ist sein Mangel an kinetischer Energie – da sich die Benutzer auf kleinere, schnellere Bewegungen konzentrierten, wurde es für einen körperlich überlegenen Gegner einfacher, einen Makashi-Benutzer zu überwältigen.

Bevorzugt von Graf Dooku/Darth Tyranus

Ist es das Richtige für Sie?

Mit seiner Präzision und Finesse ist dies ein Stil, der am besten für diejenigen geeignet ist, die das Fechten bewundern.

Formular 3: Soresu

Soresu, oder Way of the Mynock, ist eine dritte Form, die entwickelt wurde, um der weit verbreiteten Verwendung von Blastern entgegenzuwirken. Während Form 1 Blaster-Ablenkung lehrte, beherrschen Form 3-Benutzer die Kunst der Verteidigung, indem sie Ausweichmanöver und ein enges Muster von Klingenbewegungen beinhalten, das entwickelt wurde, um das Risiko zu minimieren, von einem Blaster-Schuss getroffen zu werden.

In einem Duell nutzen Form 3-Benutzer diese defensive Haltung, um ihre Gegner zu überdauern, indem sie sparsame Bewegungen wie Form 2 verwenden, um ihre Energie zu sparen, während sich ihre Gegner ermüden. Einige Jedi sahen jedoch auf Soresu herab, weil es ihm an Offensivfähigkeiten mangelte und es auf Überleben ausgerichtet war. Abgesehen davon konnten sich viele Jedi, die in Schwierigkeiten geraten waren, auf dieses Formular verlassen, um ihnen zu helfen.

Die ikonischste Bewegung in Soresu ist die Eröffnungshaltung, bei der der Benutzer eine breitfüßige Haltung einnimmt und den Säbel mit der Klinge nach vorne in der hinteren Hand hält. Die vordere Hand ist ausgestreckt und herausfordernd gehalten.

Beliebt bei Darth Bane und Darth Zannah.

Ist es das Richtige für Sie?

Wenn Ihr Cosplay Blasterfeuer beinhaltet, müssen Sie Soresu lernen. Und seien wir ehrlich, die Haltung sieht episch aus.

Formular 4: Ataru

Ataru ist eine akrobatische Form des Lichtschwertkampfes, die auch als Weg der Falkenfledermaus bezeichnet wird. Es wird oft als Aggressionsform bezeichnet, und das aus gutem Grund – es ist der Stil, der Angriffe priorisiert. Mit Purzelbäumen und Sprungschlägen kann Ataru einen Jedi ungeschützt zurücklassen und wurde aus diesem Grund nicht oft gegen Blaster eingesetzt.

Stattdessen wurde Ataru von denen bevorzugt, die rohe Kraft und Beweglichkeit nutzen wollten. Durch die Kraft könnte ein Benutzer körperliche Einschränkungen überwinden, um wilde Schläge aus allen Winkeln auszuführen. Meister Yoda war ein berühmter Ataru-Benutzer, dessen Größe seine Aggression nicht behinderte.

Ataru war eine kraftintensive Form, die von den Benutzern verlangte, die Kraft auszuüben, während sie während ihrer Angriffe rannten, sich überschlugen und auf Gegner sprangen.

Beliebt bei Qui Gonn Jinn und Yoda

Ist es das Richtige für Sie?

Für natürliche Athleten und Akrobaten, die Flips in ihr Cosplay einfügen möchten, ist Ataru perfekt.

Form 5: Shien & Djem So

Diese fünfte Form ist eine Geschichte von zwei Varianten. Djem So basiert auf Blocks und Paraden mit starken Gegenschlägen, während Shien einen von Ashoka Tano bevorzugten umgekehrten Griff verwendete. Form 5 wurde entwickelt, um die Probleme mit Soresu anzugehen und eine angriffsorientiertere Form zu schaffen, die Offensive und Defensive ausbalanciert. Shien wurde zuerst entwickelt und wurde verwendet, um Blasterbolzen auf Schützen zurückzulenken, während Djem So später entwickelt wurde, um der Form mehr Nahkampffähigkeiten hinzuzufügen.

Die Manöver und Techniken von Form 5 waren körperlich anstrengend, mit schnellen Übergängen von der Verteidigung zum Angriff, um zu versuchen, die Gegner unvorbereitet zu erwischen.

Die Leute fragen oft, welche Lichtschwertform Rey bei ihren Auftritten verwendet. Leider stammen Reys Trainingsmethoden von einem widerwilligen Luke Skywalker und der Improvisation mit ihren Mitarbeitern – was bedeutet, dass die einzige Form, die Rey verwendet, Shien-Methoden sind.

Beliebt bei Anakin Skywalker und Ashoka Tano.

Ist es das Richtige für Sie?

Einer der ausgewogensten Stile in Bezug auf Angriff und Verteidigung, Cosplay-Duellanten, die Form 5 ausprobieren, werden sich oft in ihn verlieben.

Formular 6: Niman

Niman war ein Stil, der die Verwendung von Doppelklingen-Lichtschwertern mit kräftigem Drücken und Ziehen verband, um Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen und sie für Angriffe zu öffnen. Niman wurde im Jedi-Orden immer beliebter und wurde von fast allen Jedi adoptiert, nachdem es vom Rat akzeptiert worden war, hauptsächlich wegen seiner Fähigkeit, die Vorteile anderer Formen zu kombinieren. Bei Form 6 dreht sich alles um das Gleichgewicht, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, für Gerechtigkeit zu sorgen, ohne von der Versuchung der Macht angezogen zu werden.

Niman ist körperlich weniger anstrengend als andere Formen, da es die Kraft einsetzt. Es sieht ähnlich aus wie Form 3 in Aktion, mit weniger physischer Aktion und Angriffen. Seine Hauptanwendung war jedoch Willensstärke und wird daher weniger im Cosplay-Duell verwendet (es sei denn, Sie können die Macht heimlich im wirklichen Leben einsetzen, was wir uns wünschen würden!).

Bevorzugt von Darth Maul

Ist es das Richtige für Sie?

Ein Großteil der Niman-Kämpfe wurde mit Gewalt ausgetragen – daher ist es für Cosplayer oft ungeeignet. Die Verwendung des Doppelklingen-Lichtschwerts in diesem Stil macht es jedoch zu einer aufregenden Perspektive für Besitzer einer Doppelklinge.

Formular 7: Juyo und Vaapad

Wie Form 5 hatte Form 7 zwei Varianten. Insgesamt war es als The Ferocity Form bekannt und drehte sich alles um Aggression. Juyo wurde entwickelt, um noch aggressiver als Form 4 zu sein und sich auf Wut und Wut zu stützen. Aus diesem Grund wurde es vom Rat der Jedi verboten und führte viele seiner Benutzer auf die dunkle Seite.

Vaapad wurde von Meister Mace Windu entwickelt, um die dunkle Seite des Stils zu bekämpfen. Wie Juyo drehte sich bei Vaapad alles um Aggression, aber stattdessen kanalisierte er innere Dunkelheit in würdige Ziele. Es war eine Verfeinerung gegenüber Juyo, aber im Kampf zeichnen sich beide Stile durch hohe Geschwindigkeit, rasendes Schlagen aus und waren sowohl körperlich als auch emotional anstrengend.

Bevorzugt von Mace Windu

Ist es das Richtige für Sie?

Für diejenigen, die einen körperlich dominierenden, einschüchternden Stil wollen, bietet Form 7 alles, was Sie sich nur wünschen können.

Von allen 7 Lichtschwertformen gibt es vielleicht eine oder mehrere, die Sie annehmen möchten. Wofür Sie sich auch entscheiden, unser Power Battle Sabre ist ideal für jeden Kampfstil. Bestellen Sie eine kostenlose Kupplung und Sie können ein zweites Schwert anbringen, um ein Modell mit zwei Klingen für Niman-Kämpfe zu erstellen!

Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers