Wer ist Snoke aus Star Wars?

Snoke sitting on throne

Schnüffler. Das große Übel. Der böse Oberherr. Die Quelle von Gerüchten, Theorien und schließlich Verwirrung für uns alle. Reden wir über einen stark ausgelasteten Charakter und ein trauriges Ende für eine gute Idee.

Okay – wir wollten dies schon seit einer Weile schreiben, haben aber dafür gesorgt, dass wir gewartet haben, bis wir das Spoiler-Territorium LANGE hinter uns gelassen haben. Wenn Sie die neueste Star Wars-Trilogie, beginnend mit The Force Awakens, noch nicht gesehen haben, hören Sie jetzt offensichtlich auf, diesen Artikel zu lesen.

Du wurdest gewarnt...

Wer ist Snoke?

Um zu beantworten, wer Snoke ist, müssen wir es in die Ära vor und nach dem Aufstieg von Skywalker aufteilen.

Vor dem Aufstieg von Skywalker

Bevor der letzte Film der Trilogie veröffentlicht wurde, war Snoke eine äußerst beliebte Quelle für Theoriebildung und Vermutungen bei Fans. Er war ein schattenhafter Anführer, dessen Herkunft heiß diskutiert wurde.

Snoke wird als Hauptantagonist der dritten Trilogie in Star Wars aufgestellt ... bis er es nicht mehr ist. Er ist der oberste Honcho des Ersten Ordens und trägt den Titel „Supreme Leader“. Snoke macht eine imposante Figur, wenn er zum ersten Mal als riesige holografische Projektion erscheint, seine außerirdischen Züge und sein missgestaltetes Gesicht jagen einem Schauer über den Rücken.

In den Ereignissen, die zur letzten Trilogie führen, erscheint Snoke aus relativer Dunkelheit als mächtiger Träger der Macht. Er fand die Überreste des Galaktischen Imperiums in den Unbekannten Regionen, wo er sie als Erste Ordnung unter seinem Kommando zusammenführte.

Snoke übertrug dann General Hux die militärische Führung und gab ihm die Freiheit, sich auf sein eigentliches Ziel zu konzentrieren – die Suche nach anderen Force-Anwendern. Er fand Ben Solo und lockte ihn auf die dunkle Seite, indem er seinen neuen Lehrling als Kylo Ren gestaltete.

Ren würde sich als Snokes Untergang erweisen, da sein eigener Machthunger und seine komplexe Beziehung zur Moral dazu führen, dass er seinen Anführer tötet und selbst die Kontrolle über die Erste Ordnung übernimmt.

Nach dem Aufstieg von Skywalker

Im neunten Teil der Star Wars-Franchise fanden wir heraus, dass Snoke lediglich ein genetisches Experiment ist, das von den Sith Eternal im Geheimen auf dem Planeten Exegol erschaffen wurde.

Snoke war das Ergebnis eines Sith-Experiments, das darauf abzielte, Möglichkeiten zu finden, die Lebensdauer von Imperator Palpatine/Darth Sidious zu verlängern und ihm Unsterblichkeit zu verleihen. Sein Körper wurde nicht als ausreichend erachtet, um Sidious' Essenz zu beherbergen, war aber stark genug, um eine Marionette zu werden. Snoke hatte eine Art Empfindungsvermögen und einen freien Willen, aber sein Schöpfer hatte immer die Kontrolle über seine Handlungen und manipulierte die ganze Zeit Ereignisse.

Welche Fähigkeiten hatte Snoke?

Snoke mag sich in den Filmen als ziemlich nutzlos herausgestellt haben, aber seine Anwesenheit in der erweiterten Überlieferung ist erschreckend. Der dunkle Herrscher besaß eine enorme Kraft in der Macht, insbesondere auf der Dunklen Seite.

Snoke hielt viele der berühmten Kräfte der dunklen Seite in seiner Hand. Er konnte telepathisch kommunizieren, die Gedanken anderer untersuchen, Force Lightning einsetzen und natürlich Telekinese verwenden, um Gegenstände im Raum herumzuwerfen. Er benutzte ausschließlich die Kraft und benutzte aufgrund der Körperlichkeit von Duellsäbeln und seines zerbrechlichen, gebrochenen Körpers kein Lichtschwert.

Wer spielt Snoke in Star Wars?

Es überrascht nicht, dass Snoke für einen so ungewöhnlich aussehenden Charakter hauptsächlich per CGI entworfen und dargestellt wird. Er ist eine digitale Kreation, die von einem Motion Captor-Schauspieler angetrieben wird, der für seine Bewegungen und Manierismen verantwortlich ist. In den Filmen wird er von dem unnachahmlichen Andy Serkis gespielt, einem Meister im Spielen von CGI-Charakteren und einer Hauptstütze in einem anderen beliebten Fan-Franchise (hust, Gollum, hust).

Snoke-Fan-Theorien

Leider ist die Frage „Wer ist Snoke“ nie so erfüllend zu beantworten, wie wir es uns einst erhofft hatten. Als es zum ersten Mal enthüllt wurde, entwickelten die Fans Theorien, die überzeugender sind als die wahre Handlung. Die besten waren unserer Meinung nach:

  • Snoke hätte eine von der Macht wiedergeborene Version von Grand Moff Tarkin sein können. Sie sahen sich ähnlich, und beide waren strategische, berechnende Anführer.
  • Vielleicht war der Oberste Anführer Darth Plagueis, Palpatines eigener Meister, dem angedeutet wurde, er könne den Tod selbst überwinden.
  • Er hätte auch eine wiederbelebte Version des Großinquisitors sein können, da der Charakter in Star Wars: Rebels nie wirklich als tot bestätigt wurde.

Wir könnten weiter und weiter über die Verschwendung von Snokes Charakter reden. Unglücklicherweise war er ein Mittel, um die Handlung voranzutreiben, und war einfach eine Marionette für Palpatines Rückkehr. Aber während er am Leben war, führten sein erschreckendes Verständnis der Macht und seine mysteriösen Ursprünge zu einigen großen Spekulationen.

Wenn Sie die Macht beherrschen wollen, brauchen Sie ein Lichtschwert , das Ihren Neigungen zur dunklen Seite entspricht. Schnapp dir noch heute einen von uns und schwinge die rote Klinge mit Stil.

(Bild verwendet unter CC 2.0 -Quellenangabe an Hannaford über Flickr).

Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers