Luke Skywalkers Lichtschwertfähigkeiten erklärt

Luke Skywalker's Lightsaber Prowess Explained

Am 25. September hat Mark Hamill Geburtstag – und wir sind in Feierlaune. Der Schauspieler ist vielleicht am bekanntesten für seine Darstellung von Luke Skywalker, dem ursprünglichen heldenhaften Jedi, der sich vom unbekannten Feuchtigkeitsfarmer zum berühmten Jedi-Meister wandelte.

Aber wie gut war Luke mit einem Lichtschwert? Welche Duellform bevorzugte er? Warum hat sein Lichtschwert den Stil zwischen den Filmen geändert? Lassen Sie uns einen tiefen Einblick in Luke als Kämpfer nehmen und sehen, was seinen Duellsäbel zu dem machte, der Darth Vader schließlich besiegte ....

Luke Skywalkers Lichtschwert

Lukes erstes Lichtschwert, das mit der blauen Klinge, das ihm Obi-Wan Kenobi überreicht hat, ist ein Erbstück von Anakin Skywalker. Es hat einen glatten, silbern glänzenden Metallgriff mit schwarzen, gerippten Kühladern in der Nähe des Knaufs. Das Schwert wurde mit Blick auf Form V, Anakins gewählte Lichtschwertform, gebaut - es bevorzugt mächtige Angriffe und aggressivere Konter.

Diese Version von Luke Skywalkers Lichtschwert ging schließlich in Cloud City verloren, bevor es zu Rey zurückkehrte und schließlich im Sand von Tatooine begraben wurde.

Als nächstes sehen wir Luke Skywalkers grünes Lichtschwert, das er trägt, wenn er zu Jabbas Palast kommt, um Han Solo zu befreien. Diese einschüchternde, mystische Version von Luke passt zur Seltsamkeit der Klinge – deren Ursprünge im Kanon geheimnisumwittert sind. In Legends wurde Lukes zweites Lichtschwert in einem sorgfältigen und groben Prozess von Hand hergestellt, der durch die Tatsache erschwert wurde, dass das Imperium den Verkauf von Kyber-Kristallen verboten hatte. In der Canon-Geschichte wissen wir jedoch nur, dass Luke von der Truppe und den Notizen in Ben Kenobis alter Hütte durch das Bauprojekt geführt wurde.

Was wir jedoch wissen, ist, dass Lukes grünes Lichtschwert absolut fantastisch aussieht. Inspiriert von seinem Mentor Obi-Wan Kenobi war die Balance des Säbels außergewöhnlich und hielt sich letztendlich während Lukes Kampf mit Vader und seinem späteren Leben.

Luke Skywalkers Lichtschwertgestalt

Lukes Lichtschwertform war nicht wie die traditionellen Jedi der Vergangenheit. Als einziger Erbe des Jedi-Titels konnte Luke nicht in bestimmten Kampfschulen trainieren und lernte stattdessen direkt von Obi-Wan und dann von Yoda.

Dank seiner Beherrschung der Kraft und seines tiefen Verständnisses der Jedi-Geschichte ist Luke jedoch in der Lage, berühmte Stile zu replizieren und sogar die Lieblingsform seines Vaters, Form V, nachzuahmen.

Obwohl ursprünglich von Vader besiegt, kommt Lukes schließlicher Sieg, der zum Untergang des Imperiums selbst führt, als Ergebnis von wütenden, wiederholten Schlägen der Form V. Luke kommentiert jedoch, dass es wichtig ist, die Aggression von Form V mit einem Gefühl des Mitgefühls auszugleichen.

Wie gut war Luke Skywalker als Duellant?

In einer Welt, in der Jedi verboten und Sith extrem selten waren, war Lukes Erfahrung als Lichtschwertkämpfer bestenfalls begrenzt. Seine Begegnungen konzentrierten sich hauptsächlich darauf, Blasterfeuer abzulenken oder Nahkampfgegner mit Nicht-Lichtschwertwaffen zu besiegen.

Seine einzige echte Duellerfahrung stammt aus dem Training mit Meister Yoda, wo er mit Leichtigkeit eine Illusion von Vader entsendet. Bei ihrer Begegnung in der Wolkenstadt wird Luke geschlagen und verliert seine Hand – aber er hatte Momente des Erfolgs gegen einen weit überlegenen Kämpfer in Vader.

Etwas mehr als ein Jahr später in der Geschichte kämpft Luke erneut gegen Vader und zeigt enorm verbesserte Säbelfähigkeiten. Er besiegt Darth Vader, indem er eine Reihe von Techniken zur Schau stellt, wie z. B. Bewusstsein für Höhen, Verteidigung gegen physische und mentale Angriffe und sogar wütende wiederholte Schläge.

In Star Wars Legends, das nicht mehr kanonisch ist, wird Luke zum meisterhaftesten Jedi der Geschichte und kann dank seiner Machtfähigkeiten leicht mit großen Duellanten spielen.

Im echten Kanon sehen wir Luke nicht wieder Säbel gegen Säbel kämpfen – stattdessen verlassen wir uns auf die Kraft, Kylo Ren auszutricksen. In einem anderen überraschenden Auftritt sehen wir jedoch einen gewissen grünen Lichtschwert-besitzenden Jedi, der eine Reihe von Droiden nach der anderen zerstört.

Es ist schwer, Luke gegen die großen Duellanten einzustufen, die wir in einem früheren Artikel erwähnt haben. Er könnte möglicherweise die Nummer 1 werden – er besiegte einen wahren Lord der Sith in Vader innerhalb von nur einem Jahr, nachdem er seine erste Niederlage erlitten hatte.

Feiern Sie Luke Skywalkers grünes Lichtschwert und besiegen Sie Ihre eigene Sith-Nemesis mit Saberzones eigener Interpretation: dem Skyglider-Schwert.

Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers