Die besten Spione in Star Wars

The Best Spies In Star Wars

Andor hat unsere Liebe zum erweiterten Star Wars-Universum neu entfacht, wo die Mehrheit der normalen Menschen Jedi und Sith als Stoff für Legenden betrachtet und die wahren Helden die Soldaten, Schmuggler, Anführer und Spione sind, die das Imperium und die Rebellenallianz gleichermaßen bilden.

Im Star Wars-Universum war Spionage schon immer ein Teil der Geschichte. Vom Diebstahl der Baupläne des Todessterns durch die wagemutige Bande von Rogue One bis hin zu den Spionen, die es Kylo Ren ermöglichen, Rey während ihrer Reise zu Maz Kanatas Versteck abzufangen, wird der größte Konflikt der Galaxie oft durch die Taten einer Guten auf eine Seite verschoben Spion.

Also, welche sind die besten? Wenn die Folgen einer Ergreifung darin bestehen, von einem Blitz erstickt oder gezischt zu werden, steht in der Tat viel auf dem Spiel. Dies ist unsere Wahl für die fünf besten Spione in der Geschichte von Star Wars ...

Kassian Andor

Also ja, wir werden diese Liste natürlich mit dem vielleicht berüchtigtsten Spion in der Geschichte von Star Wars beginnen. Cassian Andor ist für den Erfolg der Rogue One-Mission verantwortlich und hilft letztendlich dabei, den Todesstern zu Fall zu bringen. Ohne ihn wäre der Zugriff des Imperiums auf die Galaxie vielleicht endgültig gewesen.

Andor ist ein interessanter Mann, weil er nicht die gleiche klare Ehre und Moral hat wie viele andere Star Wars-Protagonisten. Er ist ein Überlebenskünstler und ein Realist, der alles tun wird, um es zu überstehen. Freunden gegenüber ist er jedoch äußerst loyal und der Sache verpflichtet.

Es ist vielleicht bezeichnend, dass Andor bereits als die beste Star Wars-Serie seit The Mandalorian angepriesen wird. Cassian ist ein magnetischer Charakter, der Sie in das Drama hineinzieht und Sie dazu bringt, sich für den galaktischen Konflikt zu interessieren, der um ihn herum stattfindet.

Padme Amidala

Wenn Sie eine Königin sind, ist das Letzte, was die Leute von Ihnen erwarten, dass Sie auch ein kompetenter Doppelagent sind. Padmé war eine erfahrene Spionin, die Rush Clovis für den Rat der Jedi überwachte.

Während dies eine einmalige Mission war, zeigt Padmé alle Fähigkeiten, die eine Spionin im gesamten Franchise benötigen könnte, und wir würden argumentieren, dass sie eine großartige Söldnerin gewesen wäre, wenn sie etwas anderes als Königin und Senatorin hätte sein dürfen spion zu mieten. Immerhin war sie in der Lage, Attentate zu überleben, ihre Ehe mit Anakin geheim zu halten und zu verhindern, dass ihre Kinder in die Hände des Imperiums fielen, obwohl alles um sie herum zerbröckelte.

Imperialer Agent aus The Old Republic

Wir nehmen uns hier einige Freiheiten, denn dieser Charakter bist letztendlich du – es ist die spielbare Klasse aus dem MMORPG The Old Republic. Wie auch immer Sie sich entscheiden, sie zu nennen, die Geschichte des imperialen Agenten ist eine großartige Seite des Star Wars-Universums und Ihre Fähigkeiten sind eine beeindruckende Mischung aus Scharfschützen, Infiltration und Desinformation.

Während der Handlung müssen Sie alles tun, von Aufräumarbeiten nach terroristischen Bombenanschlägen bis hin zur Verkleidung als Spion der Rebellen. Sie werden eine neue Seite der Galaxie sehen - in Grautönen gemalt, im Gegensatz zu der Dualität, die oft von den Jedi und Sith dargestellt wird.

In einer Welt gutaussehender Schmuggler und charismatischer Hauptrollen ist die Geschichte des imperialen Agenten eine von Subtilität, Täuschung und Intrigen, und wir finden sie absolut großartig.

Kyle Katarn

Kyle Katarn, eine Figur, die von den neuen Disney-Veröffentlichungen schmerzlich ignoriert wurde, ist ein sehr interessanter Teil des weiteren Star Wars-Universums. Er wurde für das Spiel Dark Forces geschaffen, ist aber bei den Fans nach wie vor beliebt.

Ursprünglich ein imperialer Offizier, der als Agent zur Rebellenallianz überläuft, wird Kyle zu einem Lichtschwertträger und machtsensitiven Kämpfer, und das alles ohne formelle Jedi-Ausbildung. Kyles Stärke als Spion rührt von seiner Ausbildung an der Imperialen Akademie her, wo er Technik erlernte und sich mit Werkzeugen auszeichnete. Er war in seinen Aktivitäten jedoch kein richtiger „Spion“, sondern eher ein Söldner, der sich in Spionagetechniken auszeichnete.

Obi Wan Kenobi

Überrascht, diesen Namen hier zu sehen? Das solltest du nicht sein. Obi-Wan war trotz seines Status als einer der berühmtesten Jedi der Geschichte auch ein produktiver Spion, der mehrere spezielle Infiltrationen und Aufklärungsmissionen durchführte. Er schaffte es nicht nur, an Bord der Dearth Star zu gelangen, ohne dass Vader ihn entdeckte, sondern Obi-Wan entdeckte in seiner Jugend auch die Klone auf Kamino.

In den letzten Jahren zeigte die Disney+-Show Kenobi auch seine heimlichen Fähigkeiten, indem er sie einsetzte, um Prinzessin Leia zu bergen und das Imperium erneut zu überlisten.

Er hat vielleicht nicht das gelbe Lichtschwert, das oft mit verstohleneren, hinterhältigeren Jedi-Wächtern in Verbindung gebracht wird, aber Obi-Wan war zweifellos einer der besten Jedi-Spione, die die Galaxie je gesehen hat.

Wer ist deiner Meinung nach der beste Spion in Star Wars? Gefällt dir Andor? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Wenn Sie einen Säbel führen und dabei die Heimlichkeit und List eines Spions bewahren möchten, haben wir eine Option für Sie ...

Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers