Vaapad: Der wildeste Kampfstil von Star Wars

Vaapad: Star Wars' Most Ferocious Fighting Style

Hey Duellanten – das wird eine großartige Lektüre.

Warst du jemals wütend? Nicht nur wütend, sondern wütend? Hast du diese Wut jemals in dein Training kanalisiert – Barrieren überwunden und die Grenzen dessen, was du für möglich gehalten hast, durchbrochen?

Wenn ja, haben Sie die Essenz angesprochen, die einige der wildesten Kämpfer in der Geschichte von Star Wars antreibt. Wir sprechen natürlich über Form VII – besser bekannt durch die beiden darin enthaltenen Disziplinen Juyo und Vaapad. Form VII wird von unserem Nr. 1 Jedi-Duellanten aller Zeiten, Mace Windu, praktiziert und ist bekannt für seine Wildheit. Anfangs hieß es sogar „Ferocity Form“.

Aber was ist der Unterschied zwischen Juyo und Vaapad? Warum - oder besser gesagt, wann sollten Sie dieses Formular verwenden? Lesen Sie weiter, um herauszufinden ...

Juyo gegen Vapad

Form VII hieß ursprünglich Juyo – ein Stil, der aus den Techniken hervorgegangen ist, die von der traditionelleren Form des Shii-cho verworfen wurden. Der Jedi-Rat erkannte Juyo als „The Ferocity Form“ an – aber es wurde kurz darauf verboten.

Bei den Jedi dreht sich alles um Ruhe und Ausgeglichenheit – aber Juyo verlangt vom Kämpfer grundsätzlich, dass er sich in einem erhöhten emotionalen Zustand befindet. Es ist eine aggressive Form, die Wut und Wut als Waffen erfordert. Dies bedeutete, dass Juyo zwar während der Hochsaison zwischen Sith und Jedi toleriert wurde, es jedoch schließlich verboten wurde, weil viele der Jedi, die es benutzten, auf die dunkle Seite fielen. Einer seiner berühmtesten Benutzer war der berühmte Sith-Kämpfer Darth Maul.

Vaapad hingegen wurde entwickelt, um viele von Juyos Techniken und Konzepten zu nutzen, aber dem Sog zur dunklen Seite zu widerstehen. Von Mace Windu entwickelt, war es eine Möglichkeit, Gegner zu überwältigen und gleichzeitig jedem Verlust an die dunkle Seite oder Rücksichtslosigkeit zu widerstehen.

Juyo im wirklichen Leben

Jeder gute Wettkämpfer weiß, dass man niemals wütend kämpfen sollte. Im wirklichen Leben würde die Philosophie von Juyo erfordern, Aggressivität mit Zurückhaltung zu verbinden – die „Alles-oder-Nichts“-Mentalität der fiktiven Juyo-Träger einzuschränken und stattdessen Momente der Wildheit zu nutzen, um Ihren Gegner zu überraschen.

Beim Duell würde dies bedeuten, dass Sie nach einer Finte plötzlich Offensiven starten, unerbittlich angreifen, aber bereit sind, sich zu verteidigen und sich neu zu formieren – anstatt ganz auf die dunkle Seite von Juyo zu „fallen“ und Ihre Technik vor Wut zu verlieren. Dies entspricht eher dem spirituellen Nachfolger von Juyo, Vaapad.

Vaapad wird geboren

In Anbetracht des Rufs, den Juyo aufgebaut hatte, war es unwahrscheinlich, dass der Rat ihn jemals öffentlich als Stil unterstützen konnte. Auch als das „Verbot“ seltener wurde und einige Jedi es trainieren durften, erlangte Juyo nie wieder einen erkennbaren Status.

Ein Hauptduellant weigerte sich jedoch, den Stil aussterben zu lassen. Meister Windu war so einflussreich, dass er seinen eigenen Stil der Form VII entwickeln durfte, der sich mit den Schwächen von Juyo befasste, aber all seine Stärken behielt.

Damit wurde Form VII zu Vaapad. Der Stil behielt die Wildheit seiner vorherigen Inkarnation bei, wurde jedoch verfeinert, um jegliche innere Dunkelheit und den Mangel an Kontrolle, die Juyo hatte, auszuschließen. Bei Vaapad drehte sich alles um maßvolle Aggression – mit kontrollierten Ausbrüchen kinetischer Energie, um Feinde zu überwältigen.

Aber selbst als sich Vaapad etablierte, wurde es selten von jemand anderem als seinem Schöpfer, dem Meisterduellanten Mace Windu, verwendet.

Vaapad & Keule Windu

Mace Windu, dargestellt von Samuel L. Jackson in der Filmreihe, war ein abseits stehender Jedi. Als Jugendlicher ließ ihn seine Frustration über diejenigen, die sich den Jedi-Idealen widersetzten, oft übermäßig emotional erscheinen. Sein unerschütterliches Engagement für den Jedi-Orden und sein Einfühlungsvermögen für andere machten ihn jedoch zu einem fantastischen Jedi, der für seine unglaublichen Duellfähigkeiten bekannt war.

Trotz seines Engagements für den Kodex der Jedi und seiner oft „harten“ Aktionen wie dem Ausschluss von Ahsoka Tano aus dem Orden war Windu auch ein Mann, der für seine Selbstbeherrschung bekannt war. Er hat nie Rache an Boba Fett für seinen Versuch gegen sein Leben gesucht, noch hat er zugestimmt, das Zillo Beast zu ermorden.

Im Kampf bedeutete dies alles einen Vaapad-Meister, der in wilde Aggressionen ausbrechen konnte, während er die Kontrolle über seine Emotionen behielt. Windu war der bestbewertete Duellant in unserem Top-Duelllisten-Artikel und das aus gutem Grund: Er war ein versierter Lichtschwertkämpfer, der andere Jedi und Sith besiegen konnte, sowie ein Meister darin, Blasterbolzen abzulenken und Droiden zu zerstören.

Vaapad & Mace Windu gehen Hand in Hand. Die Form ist fast einzigartig seine und wird nur von wenigen Auserwählten praktiziert. Er ist der einzige Jedi, der Form VII ausgiebig genutzt hat, um nicht auf die dunkle Seite zu fallen. Warum ist das? Wir glauben, dass es an seiner Kontrolle liegt.

Vaapad-Lektionen für Duellanten

Wenn Sie Vaapad in Ihren eigenen Duellen verwenden möchten, beachten Sie die folgenden Tipps.

  • Aggression bedeutet nicht Mobbing. So fallen Sie auf die dunkle Seite (oder im wirklichen Leben ärgern Sie Ihren Gegner oder werden disqualifiziert).
  • Starten Sie Ihre Angriffe in Momenten der Gelegenheit und seien Sie unerbittlich – aber vergessen Sie nicht, sich zu verteidigen.
  • Vaapad verwendete Kampftechniken mit bloßen Händen, darunter Ellbogenschläge, Handflächenschläge usw. Wenn Sie einen willigen Partner finden, kann es sich lohnen, diese zu üben - aber tun Sie sie nicht in einem Ludosport-Wettbewerb, oder Sie werden gesperrt.

Natürlich verlangt ein großartiger Vaapad nach einem großartigen Duellsäbel, der der Wildheitsform standhalten kann. Sie haben Glück – alle unsere Duellsäbel sind aus Polymer in Riot-Shield-Qualität hergestellt und halten den Anforderungen des Kampfes stand.

Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers