Wer ist Obi Wan Kenobi? Der Charakter und die Schauspieler, die ihn spielten

Elegance Lightsaber In Blue

Wie ich immer wieder gesagt habe , ist der Autor der Meinung, dass Obi Wan Kenobi einer der größten Duellanten in der Geschichte von Star Wars ist. Sein Charakter ist einer der ansprechendsten, einfühlsamsten und am besten erforschten im gesamten Franchise. Es ist also eine RIESIGE Überraschung für uns, dass jeden Monat über 100 Leute Google fragen, wer er ist.

Lasst uns das korrigieren – und auch etwas für die Fans hinzufügen. In diesem Artikel werden wir den Charakter Obi Wan Kenobi und die Schauspieler, die ihn spielten, untersuchen. Wir werden seine kanonische Zeitleiste, seine Rolle in der Geschichte und vor allem seine entscheidenden Duell-Lichtschwertkämpfe besprechen, mit denen er die Geschichte verändert hat.

Vor der Premiere von Disneys neuer Obi-Wan Kenobi-Serie im Mai 2022 fragen Sie sich vielleicht, wer Obi-Wan ist oder warum er wichtig genug ist, um eine ganze Show um ihn herum aufzubauen? Lesen Sie weiter unten, um sich darüber zu informieren, warum er einer der beliebtesten Charaktere im Franchise ist.

Wer ist Obi-Wan Kenobi?

Obi-Wan Kenobi, von einem jungen Luke Skywalker auch „Ben Kenobi“ genannt, ist eine zurückgezogen lebende Figur, die zur Zeit von Episode IV: Eine neue Hoffnung heimlich einer der letzten verbliebenen Jedi in der Galaxis ist. Er ist dafür verantwortlich, über Luke zu wachen und ihn zu seinem eigenen Schicksal zu führen – und wird so zu einer der wichtigsten Figuren in der gesamten Serie.

"Hilf mir Obi-Wan Kenobi, du bist meine einzige Hoffnung."

Die obigen Zeilen werden von R2D2 im Namen von Prinzessin Leia übertragen, eine verzweifelte Bitte der gefangenen Frau an den schwer fassbaren Mann, der sich auf Tatooine versteckt. Als A New Hope 1977 zum ersten Mal in den Kinos gezeigt wurde, wusste das Publikum für eine Weile nicht, wer Obi-Wan war – und wir teilten Luke Skywalkers Überraschung, als gezeigt wurde, dass der Einsiedler, der in der Nähe von Lukes Familie lebt, in einem abgelegenen Ein Teil von Tatooine war tatsächlich der Ex-Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi.

Aber dank der Prequel-Serie wurde Obi-Wans Charakter weiter erforscht und wir konnten sehen, wie er entstanden ist. Obi Wan ist ein Jedi aus der goldenen Ära der Republik. Er war ein Padawan-Lehrling von Qui Gon Jinn und dann selbst ein Jedi-Ritter und später Meister. Seine Rolle in Star Wars ist entscheidend – er ist wohl der Mann, der am meisten für viele der galaxisübergreifenden Veränderungen verantwortlich ist, die um ihn herum geschehen.

Entscheidend ist, dass Obi-Wans Persönlichkeit sehr liebenswert ist. Er ist einer der wenigen Jedi, die bereit sind, unverblümte Emotionen und etwas „Frechheit“ zu zeigen – manchmal wird er sogar von Meister Yoda wegen seiner übermütigen Art zurechtgewiesen. Trotzdem ist er dem Jedi-Orden treu und bleibt es auch durch einige der tiefsten Verrätereien und Schmerzen, die man sich vorstellen kann. Obi-Wan repräsentiert das Beste der Ordnung und später das Beste von Star Wars – ein wahrer Held in einer Galaxie aus gemischten Agenden und zwielichtigen Machenschaften.

Obi-Wan Kenobis Einfluss auf die Handlung

Wenn wir sagen, dass Obi-Wan entscheidend ist, lügen wir nicht. Hier sind die wichtigsten „Änderungen“ gegenüber der Filmreihe, für die Obi-Wan verantwortlich ist:

1. Er hilft seinem Meister Qui-Gon Jinn, Anakin Skywalker von seinem Zuhause auf Tatooine zu holen und so den Weg zu Darth Vaders Aufstieg in Gang zu setzen.

2. Er entdeckt die Klontruppen, die für die Republik auf dem Planeten Kamino geschaffen werden.

3. Er besiegt Darth Maul, rächt seinen Meister und übernimmt die Verantwortung für das Training von Anakin.

4. Kenobi entsendet dann General Grievous – einen kybernetischen Attentäter, der 4 Lichtschwerter gleichzeitig schwingt.

5. Später besiegt er Anakin selbst in einem Kampf auf Mustafar – beendet ihre Freundschaft für immer und zerstört so viel von Anakin, dass er in den Roboter-Vader-Anzug gezwungen wird, um zu überleben.

6. Er versteckt Luke auf Tatooine und wacht über ihn. Als die Zeit gekommen ist, bringt er Luke auf den Weg, sein Schicksal zu entdecken.

7. Er gibt Luke Skywalker sein erstes Lichtschwert – verrät aber nicht ganz seine Herkunft. Tatsächlich erzählt er Luke Halbwahrheiten und lässt ihn später die wahre Wahrheit entdecken.

8. Schließlich verteidigt er die Gruppe, wenn sie an Bord des Todessterns sind, und opfert sich in einem Duell mit Vader, um eins mit der Macht zu werden. Dann schickt er Luke auf seinen Weg zu Yoda.

Wer spielt Obi Wan Kenobi?

Obi-Wan ist einer der wenigen Star Wars-Charaktere, der von zwei verschiedenen Schauspielern dargestellt wurde. In der ursprünglichen Trilogie spielt Sir Alec Guinness den verhutzelten Jedi in seinen letzten Jahren. Noch bevor die Handlungsstränge des Prequel konkretisiert wurden, gelang es Sir Alec, das Gefühl von Verlust und Traurigkeit darzustellen, das Kenobi nach dem Aufstieg des Imperiums verspürt.

Wenn Sie sehen möchten, wie gut Sir Alec die Rolle gemeistert hat , werfen Sie einen Blick auf diese Fan-Bearbeitung.

In der Prequel-Trilogie wurde er stattdessen von Ewan McGregor porträtiert. McGregors Leistung ist einer der Hauptpunkte der Prequel-Trilogie und viele Star Wars-Fans betrachten ihn immer noch als den Inbegriff von Obi-Wan.

Ewan McGregor wird seine Rolle wieder aufnehmen, wenn die Obi-Wan Kenobi- Serie im Mai 2022 beginnt.

Hat Darth Vader Obi-Wan Kenobi getötet?

Nein nicht wirklich. Während Vader ihn tatsächlich „niederschlägt“, löst sich Kenobis Form auf – und hinterlässt nur Roben. Sie müssen kein medizinisches Genie sein, um zu verstehen, dass ein Säbelschnitt Ihnen das nicht antun würde. Stattdessen führt seine Akzeptanz des Ergebnisses des Duells und Vaders ungebremste Aggression dazu, dass Kenobi eins mit der Macht wird.

Was ist also mit Obi-Wan Kenobi passiert, als er verschwand? Er wird von der Kraft absorbiert, die in und um die gesamte Galaxie herum existiert. Indem er seinem Schicksal nachgibt und Vader erlaubt, ihn niederzuschlagen, wird er zu einem lebendigen Teil der Macht, einem unsterblichen Wesen, das „mächtiger ist, als Sie sich vorstellen können“.

Warum hat Obi-Wan Kenobi ein blaues Lichtschwert?

Wenn man bedenkt, dass sein Meister, Qui-Gon Jinn, ein grünes Lichtschwert hat, kann man Ihnen diese Frage verzeihen. Obi-Wan war jedoch immer ein bisschen rebellisch, also schmiedete er seinen eigenen Säbel in einer Farbe, die das Gleichgewicht von Licht und Dunkelheit repräsentiert.

Obwohl Kenobi Qui-Gons grünen Säbel benutzte, um Maul zu besiegen, brachte er ihn später zum Jedi-Tempel zurück, um ihn zur Ruhe zu legen. Für einen Charakter wie Obi-Wan fühlte es sich vielleicht zu respektlos an, den alten Säbel seines Meisters zu benutzen. Er wollte seinen eigenen Weg gehen – wofür der blaue Säbel steht.

Wenn Sie Obi-Wans geschichtsträchtigem Weg folgen möchten, können Sie entweder unseren Elegance-Säbel unten schwingen oder Ihren eigenen Säbel mit unserem einzigartigen Säbelbauer erstellen. Alle unsere Duellsäbel bieten benutzerdefinierte Farboptionen, sodass Sie für Kenobi blau oder für die Sith rot wählen können.

Satisfaction Guarantee

We proudly boast a 99.5% customer satisfaction rating.

24 Hour Service

If you have any queries, simply reach out and we will respond within 24 hours.

Track Your Order

Our easy to use system will allow you to quickly get an update on the status of your order!

Ludosport Suitable

All Saberzone Duelling Sabers meet official LudoSport requirements.

4.9 Stars By More Than 20,000 Happy Customers